IMMOFONDS investiert in Basel

Der IMMOFONDS hat per 1. Juni 2018 eine Liegenschaft in Basel erworben. Die Liegenschaft an der Nauenstrasse 63/63a wurde 1931 gebaut und befindet sich dank kontinuierlich durchgeführten Renovationen in gutem Zustand.

In den nächsten Jahren werden keine grösseren Investitionen erwartet. Wie für diese Bauzeit typisch, handelt es sich um ein Gebäude mit wenigen tragenden Wänden und entsprechend flexiblen Mieträumen. Die 1’021 Quadratmeter bieten Platz für Büro- und Gewerbeflächen sowie zwei Wohnungen. Die Liegenschaft verfügt über langjährige Mietverhältnisse.

Das Objekt an der Nauenstrasse 63/63a ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Basel SBB und dem Centralbahnplatz entfernt und ist somit, was die öffentlichen Verkehrsmittel anbelangt, optimal gelegen. Auch der Anschluss an die Autobahn A2 befindet sich in der Nähe und kann bequem erreicht werden. Zudem steht das Gebäude in der Nähe zu diversen Einkaufsmöglichkeiten und zum Stadtzentrum von Basel.

Mit der Akquisition stärkt der IMMOFONDS das Portfolio im zukunftsträchtigen Mietmarkt Basel und schafft Raum für die weitere Entwicklung.