Energieeffizienz wird wichtiger Werttreiber

Immoday – Auch wenn das CO₂-Gesetz vom Stimmvolk abgelehnt wurde, dürften neue politische Initiativen folgen, um die gesetzten Klimaziele zu erreichen. Davon werden insbesondere Gebäude betroffen sein, denn sie machen rund 45% des schweizerischen Endenergieverbrauchs aus. Ein nachhaltig aufgestelltes Immobilienportfolio wird aus diesem Grund vermehrt in den Fokus von Investorinnen und Investoren rücken, schreibt Gabriela […]

Investoren sind verrückt nach Immobilienfonds

Finanz und Wirtschaft – Es sind Stabilität und Berechenbarkeit, die Wohnimmobilienfonds für Investoren attraktiv machen. Aber die Bewertungen sind hoch. Wegen dieser Konstellation wird nach relativ – günstigen Gelegenheiten gesucht. ZKB-Analyst Kagerer: Für weiterhin kaufenswert halten wir Immofonds und Swissinvest, wenn man den Fokus auf Wohnimmobilien legen will. -> Ganzen Artikel herunterladen

Städtebau im Wankdorf – Wie man ein totes Quartier belebt

Der Bund – Im Interview mit dem Architekten Rolf Mühlethaler geht «Der Bund» der Frage nach, wie in der Berner WankdorfCity mit der dritten Entwicklungsphase durch „Dichte, Nähe, Nachbarschaft“ ein lebendiges und attraktives Quartier entstehen kann. Der Bund_Städtebau im Wandorf

Gabriela Theus im Interview mit Immoday

Gabriela Theus, Geschäftsführerin von Immofonds Asset Management, im ‚5 Minuten mit‘- Interview auf Immoday. Eine Interviewreihe, in der Akteure der Schweizer Immobilienverbriefungsbranche vorgestellt werden. Immoday ‚5 Minuten mit‘-Inerview

Aktiv-/Plus-Energie-Häuser: Dezentrale Kleinkraftwerke der Zukunft

Blogbeitrag HSLU: Die Gebäude in der Schweiz entwickeln sich in den kommenden Jahren von Stromverbrauchern zu dezentralen Kleinkraftwerken und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Institutionelle Investoren, insbesondere Pensionskassen, haben diesen Trend bereits erkannt und investieren aktiv in die eigene Produktion von nachhaltigem Strom. Dieses Umdenken ist dringend notwendig, da in der Schweiz durch […]

Gabriela Theus auf Radio SRF2 zu Ersatzneubauten

Alleine in der Stadt Zürich soll die Bevölkerung laut Prognosen bis 2040 um 100’000 Personen zunehmen. Neuer Wohnraum ist also dringend nötig, und weil Bauland knapp ist, müssen vor allem Gebäude aus der Nachkriegszeit verdichteten Neubauten weichen. Dasselbe spielt sich auch in anderen Städten ab. Gabriela Theus, Geschäftsführerin von Immofonds Asset Management, ordnet diesen Trend […]

Ertragreiche Kapitalanlagen mit «Betongold»

BAZ Privatanleger – Immobilienanlagen rentieren besser, als manch ein Experte erwarten würde. Solange die Aktien sehr volatil sind und die Zinsen tief bleiben, kommen viele Anleger kaum noch an dieser Anlageklasse vorbei. Wenn die Börsen schwanken und die Zinsen tief sind, halten viele Anlegerinnen und Anleger nach Alternativen Ausschau. Als eine der interessantesten Anlagekategorien erwies […]

Wohnoffensive beim Wankdorf in Bern

Der Bund – «Attraktives» Wohnen zwischen Zug und Autobahn Wie die Wankdorf City zum Geisterquartier wurde und nun mit einer dritten Wohnbauetappe aufgemotzt werden soll. Doch wer will dort eigentlich wohnen? Auf dem heutigen Gewerbeareal neben dem Wankdorf-Bahnhof, zwischen Gleisen und Autobahn, hat ein Zürcher Immobilienfonds Grosses vor: Bereits in wenigen Jahren soll aus dem […]

Die 100 Köpfe der Schweizer Immobilienbranche

IMMOBILIEN BUSINESS – Seit drei Jahren ist Gabriela Theus als Geschäftsführerin der AG für Fondsverwaltung mit ihrem Team für den IMMOFONDS verantwortlich. In dieser Zeit stieg das Vermögen des Fonds um rund 13% auf 1.61 Miliarden Franken, die Leerstände wurden von über 5% auf unter 4% gesenkt. Gabriela Theus ist seit 20 Jahren im Immobiliengeschäft […]

Stabile Erträge trotz Krise

real estate report, Ausgabe 16 – ESG-Kriterien werden immer wichtiger, trotz Corona-Krise. Für Gabriela Theus, Geschäftsführerin des börsenkotierten IMMOFONDS, sind diese zentral, um die Nachhaltigkeit von Objekten überhaupt sicht- und vergleichbar zu machen. Gabriela Theus im Interview. Verschiedene Studien zeigen, dass die Klimaziele 2050 im Bereich Gebäude trotz der aktuellen Verbesserungsquote in der Schweiz kaum […]