Erfolgreiche Erstemission des IMMOFONDS suburban

Die Immofonds Asset Management AG erweitert ihre Fondspalette und hat zusätzlich zum bereits exzellent etablierten Immobilienfonds IMMOFONDS den neuen IMMOFONDS suburban lanciert, der sich auf attraktive Wohnimmobilien ausserhalb der Schweizer Grosszentren fokussiert. Die Erstemission des IMMOFONDS suburban mit einem Emissionsvolumen in Höhe von CHF 40.0 Mio. konnte mit Zeichnungsschluss per heute, 2. Dezember 2021, erfolgreich abgeschlossen werden. Die Liberierung der Anteile erfolgt am 10. Dezember 2021. Die zufliessenden Mittel werden für die Akquisition von drei Wohnliegenschaften und einer gemischt genutzten Liegenschaft verwendet. Die entsprechenden Liegenschaften mit einem Gesamtwert von rund CHF 43 Mio. konnten bereits angebunden werden. Die Emission wurde von der Zuger Kantonalbank als Lead Manager und Placing Agent begleitet.

Zürich, 2. Dezember 2021 – Die Fondsleitung Immofonds Asset Management AG hat mit dem neuen Immobilienfonds IMMOFONDS suburban ihre Fondspalette um ein attraktives Anlagegefäss erweitert. Dem Immobilienfonds fliessen aus der erfolgreichen Erstemission Mittel in Höhe von CHF 40.0 Millionen zu, eingeteilt in 400 000 Anteile zu einem Ausgabepreis von CHF 101.50 netto pro Anteil. Die Liberierung der Anteile erfolgt am 10. Dezember 2021. Der Emissionserlös wird im Rahmen der Anlagepolitik des IMMOFONDS suburban investiert. Drei attraktive Wohnliegenschaften und eine gemischt genutzte Liegenschaft in den Kantonen Aargau, St. Gallen und Schaffhausen konnten bereits angebunden werden. Das Portfolio umfasst 82 Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt 6 800 m2 und Geschäftsflächen von 900 m2. Der Marktwert des Portfolios liegt bei rund CHF 43 Mio. mit einer jährlichen Sollmiete von CHF 1.7 Mio., die Bruttorendite beläuft sich auf 4.1%.

«Unsere Leidenschaft sind Immobilien und die Entwicklung von Immobilienportfolios. Mit der Lancierung des IMMOFONDS suburban bieten wir qualifizierten Anlegern eine interessante Investitionsmöglichkeit in Wohnimmobilien in vielversprechenden Regionen. Wir haben uns ehrgeizige Ziele gesetzt und wollen das Gesamtportfolio des IMMOFONDS suburban in den nächsten Jahren auf CHF 1 Mrd. aufbauen» sagt Gabriela Theus, Geschäftsführerin Immofonds Asset Management AG.

Im Anlagefokus des IMMOFONDS suburban stehen Wohnimmobilien an guter Mikrolage mit interessanten, innovativen und nachhaltigen Entwicklungsperspektiven in der gesamten Schweiz. Der strategische Schwerpunkt der Immobilieninvestitionen liegt in den Grossräumen Bodenseeregion, Innerschweiz, Jurasüdbogen, Rheintal, Wallis und dem Tessin. Das Anlageziel des IMMOFONDS suburban ist auf eine langfristige Substanzentwicklung mit attraktiven Renditechancen für eine substanzielle und regelmässige Ausschüttung ausgerichtet. Der IMMOFONDS suburban ist ein von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA genehmigter Immobilienfonds schweizerischen Rechts, der derzeit nicht börsenkotiert ist und qualifizierten Anleger mit mittel- bis langfristigem Anlagehorizont offensteht.

Alle relevanten Unterlagen zur Erstemission können bei der Fondsleitung oder der Depotbank bezogen werden.

->Medienmitteilung herunterladen