Referenz im Bestand (DE)

NZZ – Das denkmalgeschützte «Haus zum Trottenbaum» in Zürich, urkundlich erstmals im 14. Jahrhundert erwähnt, steht auf archäologisch bedeutsamem Boden mit keltischen und römischen Überresten. Die Sichtung der alten Funde blockierte die dringend notwendige Erneuerung während mehrerer Jahre. Nach erfolgreichen Verhandlungen zwischen der städtischen Denkmalpflege, der Kantonsarchäologie und der Eigentümerschaft konnte schliesslich eine Lösung gefunden →

«Konsequentes Renovations- und Verjüngungsprogramm» (DE)

Immobilien Business – Standort- und Objektquatität der Liegenschaften zählt das Management des Immofonds neben der Ausrichtung auf das Wohnsegment zu den wichtigsten Faktoren seiner Anlagestrategie – und dies offenbar mit Erfolg: Der Marktwert der Liegenschaften des Immofonds stieg gemäss Halbjahresbericht (3I .12.17) auf rund 1,4 Mrd. CHF; die Mieterträge nahmen gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum um 2,7 →