Neues Kapital erfolgreich platziert

Die Neuemission des IMMOFONDS wurde erfolgreich platziert. Aus der Kapitalerhöhung fliessen dem Fonds neue Mittel von CHF 86,9 Mio. für die Weiterentwicklung des Portfolios zu.

Zug, 14. November 2013 – Während der am 13. November 2013 zu Ende gegangenen Zeichnungsfrist wurden sämtliche 292‘629 neuen Anteilscheine zum Preis von CHF 306 gezeichnet. Damit stehen dem IMMOFONDS netto CHF 86,9 Mio. an neuen Mitteln zur Verfügung, um neue Bauprojekte zu finanzieren und damit das Portfolio mit attraktiven Liegenschaften zu ergänzen, Sanierungen durchzuführen und Fremdmittel abzulösen. Die Anzahl Anteile im Umlauf steigt damit auf 3‘218‘915 und das Nettofondsvermögen auf knapp eine Milliarde Franken. Per Ende des Geschäftsjahres 2012/2013 am 30. Juni betrug der Verkehrswert der Liegenschaften CHF 1,2 Mrd.

Der IMMOFONDS (Valoren-Nummer 977’876) wurde 1955 gegründet und gehört zu den zehn grössten börsenkotierten Immobilienfonds der Schweiz. Der Fonds investiert ausschliesslich in schweizerische Immobilienwerte, dies zu knapp 90 % in konjunkturresistente Wohnliegenschaften in städtischen Zentren und Agglomerationen mit überdurchschnittlicher Rendite. Im Zentrum der Anlagepolitik steht das qualitative Wachstum des Immobilienportfolios. Erklärtes Anlageziel des Fonds ist die langfristige Substanzerhaltung unter Ausschüttung einer attraktiven Rendite.

Weitere Informationen
Dominik Weber, Geschäftsführer
AG für Fondsverwaltung, Poststrasse 12, 6301 Zug
Telefon: 041 711 99 30, dominik.weber@immofonds.ch

Datei herunterladen (PDF, 41kb, DE)