Veränderungen im Verwaltungsrat der Immofonds Asset Management AG

Der Verwaltungsrat des Immofonds Asset Management AG schlägt der Generalversammlung die Wahl von Ladina Esslinger als neues VR-Mitglied vor.

Zürich, 2. November 2021 – Ladina Esslinger (40) wird an der Generalversammlung vom 25. November 2021 zur Wahl in den Verwaltungsrat der Immofonds Asset Management AG vorgeschlagen. Sie ist dipl. Architektin ETH und erwarb einen Executive MBA an der Universität St. Gallen. Ladina Esslinger verfügt über langjährige Erfahrung in der Projektleitung von grossen Bauvorhaben und ist seit 2017 Leiterin Projektentwicklung und Bauherrenvertretung der Geistlich Immobilia AG. Sie ist zudem Verwaltungsratspräsidentin der Archobau AG und Stiftungsrätin der Albert Lück Stiftung.

Der Verwaltungsrat der Immofonds Asset Management AG freut sich, mit Ladina Esslinger eine ausgewiesene Immobilienexpertin zu gewinnen, die ihre profunden Kenntnisse in der Entwicklung von urbanen Arealen und der Realisierung komplexer Bauvorhaben in das Gremium einbringen wird. Sie folgt im Verwaltungsrat auf Alex Jenny. Der Verwaltungsrat dankt Alex Jenny für seinen langjährigen und engagierten Einsatz im Gremium.

Medienmitteilung herunterladen