Sanierungen laufen nach Plan

Der sanfte Umbau des Hauses «Zum Pfauen» an der Rämistrasse in Zürich konnte innerhalb von weniger als vier Monaten abgeschlossen werden. Der Jecklin-Schriftzug an der Fassade ist verschwunden und im Innern entstanden attraktive Büroflächen. Die Liegenschaft am Zürcher Heimplatz wurde neu positioniert. Mitte Oktober sind die ersten Mieter eingezogen, aktuell sind rund 60% der Flächen vermietet.

Die Balkone des Hochhauses in Wil im Kanton St. Gallen wurden im Rahmen von periodischen Renovations- und Erneuerungsarbeiten ersetzt. Zudem wurden Massnahmen im Bereich des Brandschutzes umgesetzt. Die Trägerkonstruktion der Balkone fügt sich optimal in die Fassade ein und wertet die Liegenschaft auch optisch auf.

Am Nelkenweg in Cham baut der IMMOFONDS die vier Gebäude nach energetisch nachhaltigen Grundsätzen komplett um. Die Sanierung wurde im Sommer 2019 gestartet und verläuft planmässig. Die ersten Häuser werden im Juli 2020 bezugsbereit sein. Die Vermarktung der 24 kompakten Wohnungen ist erfolgreich gestartet. Ende Dezember 2019 waren 85% der Wohnungen vermietet. www.nelkenweg-cham.ch